Global zum Recht mit LT Lawtank

Unser Team steht für grenz- und kulturübergreifende Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Effizienz und Diskretion.

Gestützt auf die Erfahrungen aus einem Studienaufenthalt in England und der Anwalts- und Notariatsausbildung am internationalen Geschäftsstandort Zug hat CEO RA Michael Vonmoos im Jahr 2000 mit der Firma LT Lawtank eine Plattform geschaffen, die über Sprach- und Rechtsgrenzen hinweg tätigen Unternehmen, Verbänden, Anwaltskanzleien, Gerichten und Behörden mit passenden juristischen Dienstleistungen unterstützt.

Anfänge im Chemielabor

Motiviert durch den Gewinn des kantonalfreiburgischen Wettbewerbs für Jungunternehmer im Jahre 2000 und das in der Folge von der Universität Freiburg für den Firmenaufbau als Büro zur Verfügung gestellte Chemielabor, entwickelte sich das Unternehmen über die Jahre kontinuierlich vom Labor‑Start‑up zu einem KMU mit 15 Festangestellten und weltweit ca. 90 langjährigen freien Mitarbeitern und über 600 geschätzten Kunden. Darunter befinden sich namhafte nationale und internationale Unternehmen, Verbände, Anwaltskanzleien, Gerichte und Behörden.

Aus Diskretionsgründen und zur Wahrung des Berufsgeheimnisses publizieren wir hier keine Kundennamen und verweisen auf die bei den jeweiligen Dienstleistungen zitierten Praxisbeispiele.

Neue Standorte

Nach zehn Jahren in der Stadt Freiburg ist das Unternehmen wegen der praktischen Nähe zu den Botschaften und diplomatischen Vertretungen im Jahr 2010 nach Bern umgezogen. Anfang 2017 hat LT Lawtank den Standort Cham und den Besprechungsort im Tessin eröffnet.