LT-Praxisbeispiel #17: Unterstützung durch eine Dolmetscherin anlässlich einer Schlichtungsverhandlung

Eine Klientin wehrt sich gegen eine eingeklagte Geldforderung und möchte sich – mangels ...

... ausreichender Französischkenntnisse – für die Verhandlung bei einer Schlichtungsbehörde in der Westschweiz von einem Dolmetscher begleiten lassen. Sie will sicherstellen, dass sie der Verhandlung problemlos folgen und ihre eigenen Antworten in deutscher Sprache formulieren kann. Die Dolmetscherin verdolmetscht die ganze Verhandlung in die beiden Sprachen.

https://www.lawtank.ch/sprache-und-recht/juristische-uebersetzungen/

Zum Menü
Jetzt anmelden

Möchten Sie über neue downloadbare Inhalte und interessante Angebote informiert werden? Dann melden Sie sich jetzt für den LT-Newsletter an.

* = Pflichtfelder
Datenschutzbestimmungen
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld Bitte gültige Emailadresse eingeben Bitte treffen Sie mindestens eine Auswahl Dateien wählen Nur Dateien mit dem Format sind erlaubt.