Legal Customizing

Sie wollen mit Ihren Produkten in neue Märkte expandieren und dabei Ihre bestehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einsetzen?

Je nach Zielrechtsordnung unterscheiden sich die Anforderungen an Datenschutzbestimmungen, Haftungsausschlüsse, Exportbestimmungen u. a. m.

Im Rahmen des Legal Customizing prüfen unsere in den verschiedenen Rechtsordnungen ausgebildeten und praxiserfahrenen Mitarbeiter die juristischen Dokumente unserer Kunden und passen diese inhaltlich an die gewünschte Rechtsordnung an (rechtliche Lokalisierung).

LT-Praxisbeispiel

Lokalisierung an das kantonale Recht

Im Zuge der Marktausdehnung einer Finanzdienstleistungsunternehmung auf die Italienische Schweiz wurde LT Lawtank damit beauftragt, die bestehenden und für die Deutschschweiz geschriebenen Produktebeschreibungen und Marketingmaterialien terminologisch und juristisch auf die Übereinstimmung mit den Gegebenheiten der Kantone Tessin und Graubünden zu überprüfen und wo nötig ans kantonale Recht und die kantonale Rechtsterminologie anzupassen.

Bei dieser Gelegenheit konnten auch einige sprachliche und rechtliche Unklarheiten bei den Ausgangstexten verbessert und präzisiert werden.


Modelagentur

Verwendung von US‑Musterverträge einer Modelagentur im europäischen Markt. Haftungsausschluss und Datenschutzklauseln entsprachen nicht den EU- und den nationalen Anforderungen und wurden daher durch LT Lawtank an die zielstaatlichen Vorschriften angepasst.


Folgen Sie uns auf