Dolmetschdienste im Rechtskontext

Wir bieten Dolmetschdienste im Rechtskontext in den geläufigsten Sprachkombinationen am vom Kunden gewünschten Ort an.

Aufgrund ihrer Kenntnisse der behandelten Rechtsinhalte sind unsere professionellen und sozialkompetenten Dolmetscher verlässliche und wichtige Partner bei der Verdolmetschung von

  • Vertragsverhandlungen
  • Schlichtungsverfahren
  • Mediationen
  • Beurkundungen
  • Schiedsgerichtsverfahren
  • Befragungen und Einvernahmen
  • M&A-Transaktionen
  • Vorträgen

Die passende Dolmetschart für Ihre Veranstaltung

Zeitversetztes Dolmetschen

Der Redner spricht, während der Dolmetscher Notizen macht. Die Redeabschnitte werden zeitversetzt verdolmetscht, weshalb etwa doppelt so viel Zeit erforderlich ist.

Konsekutivdolmetschen

Im Anschluss oder im Wechsel mit dem Redner übersetzt der Dolmetscher den jeweiligen Teil in die Zielsprache.

Verhandlungsdolmetschen

Beim Verhandlungs-dolmetschen nutzt der Dolmetscher aktiv zwei Sprachen, z. B. bei Gericht oder bei Einvernahmen.

Zeitgleiches Dolmetschen (Simultandolmetschen)

Der Redner spricht, während der Dolmetscher zeitgleich dolmetscht. Diese Technik spart viel Zeit, erfordert aber neben der entsprechenden Ausbildung auch höchste Konzentration. Bei längeren Veranstaltungen wechseln sich deshalb in der Regel zwei Dolmetscher ca. alle 20-30 Minuten ab. Aus technischer Sicht können wir folgende Einsatzarten unterscheiden:

Konferenzen & Tagungen

Bei grossen Veranstaltungen verdolmetscht der Dolmetscher aus einer schalldichten Kabine. Dabei kommen die entsprechende Technik zur Tonübertragung sowie hochwertige Kopfhörer für die Zuhörer zum Einsatz.

Führungen & kleinere Treffen

Bei mobilen oder kleineren Veranstaltungen kommt eine Personenführungsanlage zum Einsatz. Der Dolmetscher spricht in das Mikrofon. Die Signale werden zu den Kopfhörern der Zuhörer weitergeleitet.

Flüsterdolmetschen

Bei dieser Sonderform sitzt der Dolmetscher zwischen oder hinter maximal zwei Zuhörern und spricht ihnen die Verdolmetschung leise zu. Bei dieser Methode erübrigen sich technische Hilfsmittel.

Folgen Sie uns auf