LT-Praxisbeispiel #20: Übersetzungs- und Dolmetschdienstleistungen im Rahmen eines Scheidungsprozesses

Im Zusammenhang mit einem Scheidungsprozess werden diverse Prozessdokumente ...

... zu Verständniszwecken von der französischen in die deutsche Sprache übersetzt. Zur Gerichtsverhandlung selbst werden die der französischen Sprache nur bedingt mächtige Partei und deren Anwalt von einer Dolmetscherin begleitet. Da es sich um eine persönliche Dolmetscherin der Partei handelt und die weiteren anwesenden Personen nicht gestört werden sollen, wird die Technik des sogenannten Flüsterdolmetschens (Chuchotage) angewendet. Technische Hilfsmittel kommen dabei nicht zum Einsatz.

https://www.lawtank.ch/sprache-und-recht/dolmetschdienste-im-rechtskontext

Zum Menü
Jetzt anmelden

Möchten Sie über neue downloadbare Inhalte und interessante Angebote informiert werden? Dann melden Sie sich jetzt für den LT-Newsletter an.

* = Pflichtfelder
Datenschutzbestimmungen
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld Bitte gültige Emailadresse eingeben Bitte treffen Sie mindestens eine Auswahl Dateien wählen Nur Dateien mit dem Format sind erlaubt.